Zusendung von Lizenzinformationen für RxView/RxHighlight

Die folgende Anleitung zeigt Ihnen detailliert, wie Sie uns alle erforderlichen Informationen für eine Lizenzerstellung zukommen lassen können. Bitte beachten Sie, dass sich die Lizenzerstellung bei einer fehlerhaften Zusendung verzögert.

Laden Sie sich RxView/RxHighlight herunter und installieren Sie das Programm.

  • 01-dieser-taskleiste-dieser-pc
    Nach der Installation klicken Sie auf das Windows Symbol unten links und tippen „Dieser PC“ ein. Wählen Sie dann „Dieser PC“ aus der Liste aus. Es öffnet sich ein Fenster.
  • 02-dieser-pc-fenster-c
    Wählen Sie das Laufwerk „C“ aus und klicken Sie doppelt darauf. Sie gelangen zur Verzeichnis-Übersicht vom Laufwerk
  • 03-laufwerk-c-fenster-programme
    Öffnen Sie hier „Programme“ um zur Übersicht des Verzeichnisses zu gelangen.
  • 04-programme-fenster-rasterex
    Öffnen Sie in diesem Verzeichnis „Rasterex“.
  • 05-rasterex-fenster-rxview
    Öffnen Sie in diesem Verzeichnis „RxView“.
  • 06-rxview-fenster-rxregister-exe
    Sie befinden sich nun im Programmverzichnis von „RxView“. Klicken Sie hier doppelt auf „RxRegister.exe“. Es öffnet sich ein neues Fenster.
  • 07-rasterx-registrierungsassistent
    In diesem Fenster stehen alle relevanten Informationen, welche für die Erstellung der Lizenzdatei
    nötig sind. Klicken Sie auf „Speichern…“ um die Informationen zu speichern. Es öffnet sich ein neues
    Fenster.
  • 08-licenseinfo-txt-speichern
    Sie können nun festlegen wo die „licenseinfo.txt“ gespeichert werden soll. Der Speicherort ist nicht
    relevant, da Sie diese Datei lediglich zur Erzeugung der Lizenz benötigen. So können Sie die Datei
    auch auf dem „Desktop“ oder unter „Dokumente“ ablegen. In unserem Beispiel speichern wir die
    Datei im Programmverzeichnis ab.
  • 09-licenseinfo-txt-programmverzeichnis
    Navigieren Sie in das ausgewählte Verzeichnis und senden die eben erzeugte Datei per eMail an
    lizenz@grafex.de
  1. Nach der Installation klicken Sie auf das Windows Symbol unten links und tippen „Dieser PC“ ein. Wählen Sie dann „Dieser PC“ aus der Liste aus. Es öffnet sich ein Fenster.
  2. Wählen Sie das Laufwerk „C“ aus und klicken Sie doppelt darauf. Sie gelangen zur Verzeichnis-Übersicht vom Laufwerk
  3. Öffnen Sie hier „Programme“ um zur Übersicht des Verzeichnisses zu gelangen.
  4. Öffnen Sie in diesem Verzeichnis „Rasterex“.
  5. Öffnen Sie in diesem Verzeichnis „RxView“.
  6. Sie befinden sich nun im Programmverzichnis von „RxView“. Klicken Sie hier doppelt auf „RxRegister.exe“. Es öffnet sich ein neues Fenster.
  7. In diesem Fenster stehen alle relevanten Informationen, welche für die Erstellung der Lizenzdatei nötig sind. Klicken Sie auf „Speichern…“ um die Informationen zu speichern. Es öffnet sich ein neues Fenster.
  8. Sie können nun festlegen wo die „licenseinfo.txt“ gespeichert werden soll. Der Speicherort ist nicht relevant, da Sie diese Datei lediglich zur Erzeugung der Lizenz benötigen. So können Sie die Datei auch auf dem „Desktop“ oder unter „Dokumente“ ablegen. In unserem Beispiel speichern wir die Datei im Programmverzeichnis ab.
  9. Navigieren Sie in das ausgewählte Verzeichnis und senden die eben erzeugte Datei per eMail an lizenz@grafex.de.