Single Sign On (SSO) für deutschen Bluebeam Studio Server (Revu 20.2.60)

| Kategorie: Ankündigung von

Mit dem Release von Bluebeam Revu 20.2.60 möchten wir Ihnen mitteilen, dass der ab sofort der SSO für den deutschen Bluebeam Studio Server verfügbar ist. Neben der SOC 2 Typ 1 Zertifizierung ist das ein sehr wichtiger Aspekt für die Nutzung der Bluebeam Cloud Services. Demnach empfehlen wir Ihnen ab sofort die Nutzung des Bluebeam Studios DE für nahezu alle Ihrer Produkt Dokumente.

Single Sign On (SSO) für deutschen Bluebeam Studio Server (Revu 20.2.60)

Bei dem Update von Bluebeam Revu 20.2.60 dreht sich alles um das Thema Cloud und die dazugehörige Bluebeam Cloud-Sicherheit. Mit dem Update von Bluebeam Revu 20.2.60 kann nun ein SSO von Bluebeam eingerichtet werden, sodass der Login-Prozess in das Bluebeam Studio nicht mehr mit der Email-Adresse und dem dazugehörigen Passwort durchgeführt werden muss. Das steigert zu einen die Sicherheit und eröffnet Unternehmen, über bestehende Authentisierungsverfahren in das Bluebeam Studio zu gelangen. Folgende Punkte bringt das Release noch mit:

Verbesserungen bei der Studio-Anmeldung sind da!

Um die Verwirrung rund um die Studio-Anmeldefunktionalität zu beseitigen, wurde das das Kontrollkästchen "Remember Me" für alle Studio-Benutzer entfernt und ein Revu-Update zur Verfügung gestellt, so dass sich die Benutzer nur dann erneut anmelden müssen, wenn sie von einem anderen Gerät auf Studio zugreifen oder sich absichtlich abmelden. Des Weiteren wird nun der SSO für den deutschen Studio Server angeboten.

Was ist neu?

Studio-Benutzer bleiben auf dem Gerät nun angemeldet, bis sie sich abmelden.

Was wurde behoben

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Werkzeuge im falschen Werkzeugsatz erschienen sind.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die automatische Erstellung von Formularfeldern in bestimmten Fällen die Datei beschädigte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Kopieren von Text mit verknüpften Zeichen zu einer unvollständigen Auswahl führte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Abbrechen eines Fehlerdialogs zum Schließen des Dokuments mit nicht gespeicherten Änderungen führte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Einfügen von Seiten aus PDFs mit Lesezeichen in einigen Fällen nicht funktionierte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Bilder als schwarze Quadrate gerendert wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Dateien beim Hinzufügen von digitalen IGC-Zertifikaten unverhältnismäßig groß wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Revu beim wiederholten Kopieren und Einfügen bestimmter Markierungen eingefroren ist.

Die dazugehörigen Download finden Sie in unserem Download-Bereich oder in der Anwendung unter Hilfe > Auf Updates prüfen.